RZ_Logo-Malteser-2016_HKS13.jpg
 
 

WER SIND DIE MALTESER

Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit • 72.000 Engagierte in Ehren- und Hauptamt • an 700 Orten • 1 Mio. Förderer und Mitglieder in Deutschland

Die Malteser bieten sich als Hilfsorganisation aber auch als kompetenter Partner im Engagement für Kinder & Familien in Not an.

Malteser Jugend: „Der Mensch im Mittelpunkt“
Vernetzung mit der Malteser Jugendarbeit vor Ort

Die Malteser Jugend ist die in Gruppen zusammen geschlossene Gemeinschaft von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Malteser Hilfsdienst e.V. (bundesweit anerkannt als Träger der freien Jugendhilfe nach § 75 KJHG).

Als christlicher Jugendverband begegnet die Malteser Jugend jedem jungen Menschen offen und achtet ihn unabhängig von seiner Nationalität und Religion. Die vier Säulen der Arbeit sind Bildungsarbeit, aktive Freizeitgestaltung, malteserspezifische Ausbildung und soziales Engagement. Durch vielfältige und zielgruppenorientierte Angebote wird die Werteentwicklung der Kinder und Jugendlichen geprägt: Verantwortungsbewusstsein, Hilfsbereitschaft, Toleranz, Achtung und Respekt werden nicht nur gelehrt, sondern gelebt.

Die Malteser Jugend ist auf allen verbandlichen Ebenen in die Strukturen des Malteser Hilfsdienstes e.V. eingebunden. Durch persönliche Kontakte, verschiedenste Aktivitäten und Veranstaltungen erleben die Mitglieder der Malteser Jugend die Vielgestaltigkeit des Gesamtverbandes.

Malteser Ausbildung: „Abenteuer Helfen“
Erste Hilfe-Kenntnisse, Aufbau von Schulsanitätsdiensten

Das Thema „Helfen“ bietet sich in doppelter Hinsicht als „Lernfeld“ an: Kinder und Jugendliche lernen sich sozial zu engagieren und etwas für sich und andere zu tun. Zudem werden sie durch das Erlernen von z.B. Grundkenntnissen in Erster Hilfe in die Lage versetzt, hilfebedürftigen Menschen konkret Unterstützung zukommen zu lassen und lernen Werte wie Gesundheit oder die Unversehrtheit des Körpers anders einzuordnen. Das stärkt eine Haltung, die psychische und physische Gesundheit der Mitschüler zu respektieren und zu schützen. Die Malteser bieten sich als kompetenter Partner an, etwa mit Kennenlern- und Ausbildungsangeboten im Bereich der Ersten Hilfe allgemein oder in der Installierung und Betreuung eines Schulsanitätsdienstes an der eigenen Schule.

Schule atmosfairisch: „Alle kommen gerne in unsere Schule.“
Malteser Gesundheitsförderung und Prävention

Das neue Präventionsprogramm "Schule atmosfairisch" der Malteser wendet sich an weiterführende Schulen, die auf der Suche nach neuen Wegen für ein faires Miteinander sind mit dem Ziel, ein positives Klima an den Schulen zu unterstützen. Es verfolgt einen umfassenden systemischen Ansatz und beinhaltet eine Begleitung der Schulen durch qualifizierte Malteser- Fachkräfte und Trainer. Das gesamte Schulpersonal wird intensiv fortgebildet und befähigt, die Programminhalte an die Schülerinnen und Schüler weiter zu geben. Die Schule wird hierbei 18 Monate von den Maltesern unterstützt. Ziel ist es, die Maßnahmen über den Projektverlauf hinaus dauerhaft in den Schulalltag zu integrieren.

Malteser als Sozialpartner: "Gemeinsam helfen"
Wir unterstützen Ihr soziales Engagement

Die Malteser zählen zu den größten national wie international tätigen Hilfsorganisationen. Allein in Deutschland leisten die Malteser an mehr als 700 Standorten unmittelbaren Dienst am bedürftigen Menschen. Als Träger von zahlreichen sozialen Einrichtungen und Projekten sind sie ein professioneller Ansprechpartner für notwenige soziale Hilfeleistungen und Charity Aktionen.

Als kompetenter Sozialpartner unterstützen die Malteser Sie bei der Umsetzung von gemeinsamen sozialen Aktivitäten mit Senioren, Kranken und Bedürftigen, bieten aber auch Unterstützung bei der Identifizierung geplanter Solidaritäts- oder Spendenaktionen.

Sprechen Sie uns gerne an!

Link zu den Seiten der Malteser im Erzbistum Köln