„Von Kindern für Kinder - Riesen-Lebkuchenhaus auf dem Weihnachtsmarkt Kölner Altstadt

Rund 90 Kinder aus dem Malwettbewerb zum Malteser „Baum der Kinderherzen“, darunter auch eine Gruppe von Flüchtlingskindern aus einer der Malteser Erstaufnahmeeinrichtungen, haben am ersten Adventsonntag in der Hürther Unternehmenszentrale von Klein's Backstube Lebkuchenhäuser dekoriert, Plätzchen gebacken und an einem Riesen-Lebkuchenhaus mitgebaut. Das mannsgroße Lebkuchenhaus wurde gestern auf dem Weihnachtsmarkt Kölner Altstadt präsentiert. Alle Kinder, die an dem essbaren Kunstwerk mitgebaut haben, waren eingeladen dabei zu sein und am Malteser „Baum der Kinderherzen“ gemeinsam mit der Band DONA Weihnachtslieder zu singen. Vom „Nikolaus“ und fleißigen Helferinnen der Malteser Jugend sowie Alexandra Gräfin von Wengersky (Mitglied im Rat der Stadt Köln) wurden zudem große Lebkuchenstücke an die Besucher des Weihnachtsmarktes verteilt.

Die schönsten Kinderbilder leuchten bereits seit dem 23. November mitten auf dem Kölner Alter Markt in den großen beleuchteten Herzen am Malteser „Baum der Kinderherzen“.

 

Der „Nikolaus“ freut sich Gedichte von den kleinen Besuchern des Weihnachtsmarktes Kölner Altstadt zu hören.

Oliver Klein (Geschäftsführer Klein´s Backstube); Alexandra Gräfin von Wengersky (Mitglied im Rat der Stadt Köln) und Rolf Randecker (Marketingleiter Klein´s Backstube) vor dem Riesen-Lebkuchenhaus.

Fotos: Malteser Köln/ Stephan Anders