Malteser unterstützen den TrauBe – Sommerspaß im Klettergarten

Wacklige Seile in fünf Meter Höhe, sich von Baum zu Baum zu schwingen wie im Urwald – das erfordert Mut und macht Riesenspaß. Auch in diesem Jahr sind viele TrauBe-Familien der Einladung in den Klettergarten im Bergischen Land gefolgt. Der Verein ‚Domino‘ aus Bergisch-Gladbach hat den Ausflug zusammen mit TrauBe organisiert. Das Wetter war in diesem Jahr traumhaft und so stand nach der Einweisung ins Klettergeschirr und dem Sicherheitstraining dem aufregenden Spaß in luftiger Höhe nichts im Wege. Die verschiedenen Parcours boten den kletterfreudigen Kindern immer wieder neuen Nervenkitzel. Zur Stärkung gab es im Schatten der Bäume Bratwürste, Salate und Kuchen. Ein rundum gelungener Tag, der durch die Malteser Aktion „Hoffnung spenden“ sehr gerne mit ermöglicht wurde!

Der TrauBe Köln e.V. möchte Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in ihrer Trauer helfen, die eine Bezugsperson durch Tod verloren haben. Die besondere Atmosphäre in den Gruppen und der behutsame Umgang miteinander helfen den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, ihren individuellen Weg der Trauer zu finden. Fachlich geschulte Trauerbegleiter stehen ihnen dabei vertrauensvoll zur Seite.