Ein Herzenswunsch-Krankenwagen für die Malteser

 Die „Botschafter der Kölschen Fründe“ zeigen soziale Verantwortung.

Die „Botschafter der Kölschen Fründe“ zeigen soziale Verantwortung.

„Kölsche Fründe haben ein Herz für die Stadt und ihre Menschen“. Für ihr aktives Engagement wurden nun 31 Botschafter des Unternehmensnetzwerks der „Kölschen Fründe“ ernannt. Sie sind offizielle Förderer sozialer Projekte in der Kölner Region, die der Unterstützung benachteiligter Menschen in der Domstadt dienen. Seit diesem Jahr engagieren sie sich auch ganz besonders für den Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen.

Viele außergewöhnliche Reisewünsche werden durch den Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen erfüllt. Rettungssanitäter, Notärzte, Palliativ-Mediziner, ambulante Malteser Hospizdienste und Helfer erfüllen dabei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit einer Schwersterkrankung und oft verkürzter Lebenserwartung einen besonderen Wunsch, den die sie und ihre Angehörigen aus eigener Kraft oder eigenen finanziellen Mitteln nicht realisieren können.

Da die Krankenwagen allerdings auch für normale Einsätze unterwegs und somit nicht immer verfügbar sind, helfen die „Kölschen Fründe“ durch ihr unvergleichliches Spendenengagement zur Anschaffung eines neuen und ausschließlich diesem Zweck dienenden Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen. Bereits Ende des Jahres soll der Wagen fertig sein und wird dann seinen offiziellen „Dienst“ für schwerkranke kleine und große „Herzenswunsch-Patienten“ aufnehmen.

RTL-West hat einen Beitrag zur Initiative „Malteser-Herzenswunsch“ und dem Engagement der „Kölschen Fründe“ ausgestrahlt: http://www.rtl-west.de/beitrag/artikel/wenn-herzenswuensche-wahr-werden/

 Mit Klick auf das Foto startet der Beitrag auf den Seiten von RTL-West.

Mit Klick auf das Foto startet der Beitrag auf den Seiten von RTL-West.